Jan Weiler | Der Markisenmann

22,00 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Roman – Was wissen wir schon über unsere Eltern? Meistens viel weniger, als wir denken.


Jan Weiler
Heyne Verlag
2022, Roman, 336 Seiten, Gebundene Ausgabe
ISBN 978-3453273771

Beschreibung

Der Markisenmann
Roman – Was wissen wir schon über unsere Eltern? Meistens viel weniger, als wir denken.
Jan Weiler
Heyne Verlag
2022, Roman, 336 Seiten, Gebundene Ausgabe
ISBN 978-3453273771


Klappentext zu „Der Markisenmann“:

Was wissen wir schon über unsere Eltern? Meistens viel weniger, als wir denken. Und manchmal gar nichts. Die fünfzehnjährige Kim hat ihren Vater noch nie gesehen, als sie von ihrer Mutter über die Sommerferien zu ihm abgeschoben wird. Der fremde Mann erweist sich auf Anhieb nicht nur als ziemlich seltsam, sondern auch als der erfolgloseste Vertreter der Welt. Aber als sie ihm hilft, seine fürchterlichen Markisen im knallharten Haustürgeschäft zu verkaufen, verändert sich das Leben von Vater und Tochter für immer.

Ein Buch über das Erwachsenwerden und das Altern, über die Geheimnisse in unseren Familien, über Schuld und Verantwortung und das orange-gelbe Flimmern an Sommerabenden.


„Der bisher berührendste und humorvollste Roman von Jan Weiler.“ (Peer Teuwsen, NZZ am Sonntag)

„… anrührend, aufwühlend, komisch, tragisch, unterhaltend und lebensklug – mehr kann man von guten Büchern kaum erwarten.“ (Barbara Renno, Saarländischer Rundfunk, SR2 Kultur)

„Jan Weiler hat ein Gespür für Figuren und ein Händchen dafür, durchaus heiter über komplizierte Angelegenheiten zu schreiben.“ (ZDF Mittagsmagazin)

„Grandiose Typen, lakonischer Witz: Der Entwicklungsroman von Jan Weiler ist Kopfkino vom Feinsten.“ (Hörzu)