Auweia! Der wilde eingepfropfte Ölzweig bin ja ich


Auweia! Der wilde eingepfropfte Ölzweig bin ja ich

Artikel-Nr.: A-60022

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

11,95
Steuerbefreit gemäß § 19 UStG

 



MENANDER Verlag
Sachbuch - 160 Seiten,
ISBN 978-3-944584-34-8

„Und? Hast du Lust auf Sein Wort?“ fragt der Autor den Leser gleich zu Beginn herausfordernd. Um was geht es eigentlich im christlichen Leben? Geht es wirklich ausschließlich darum, Jesus Christus zu kennen und ihn ins eigene Leben hereinzulassen?

Und schon beginnt das große Abenteuer: Jesus Christus oder doch vielleicht eher Jeschua der Messias? Eher Gott oder eher Mensch?  Und wenn Mensch, warum dann Jude? Was habe ich denn eigentlich mit den Juden zu tun? Habe ich überhaupt etwas mit ihnen zu tun? Reicht es nicht, wenn ich ein guter Christ bin? Wenn ich täglich meine stille Zeit einhalte und regelmäßig in die Kirche gehe? Soooo viele Fragen. Doch das Gute kommt jetzt: Es gibt Antworten! Auf alle Fragen! Man kann sie im Wort Gottes finden.

Oft mit einem Augenzwinkern, berichtet Rainer Kretschmer humorvoll, wie Gott ihm ‚Sein auserwähltes Volk‘ aufs Herz legte und wie nachhaltig das sein Leben völlig veränderte. Packend ‚durchleuchtet‘ er einige Bibelstellen, wie zum Beispiel aus Galater 3, Vers 28, „Denn ihr seid alle einer in Christus Jesus!“ und vermittelt dem Leser wertvolle Erkenntnisse und Einsichten für ein hingegebenes Leben im Willen Gottes.

 

VORWORT von Doron Schneider (Israel)

Der Apostel Kefa (Petrus) erklärt uns im 3. Kapitel der Apostelgeschichte im Vers 21:

„Er muss im Himmel bleiben, bis die Zeit kommt, in der alles wiederhergestellt wird, wie Gott vor langer Zeit gesagt hat, als er durch die heiligen Propheten sprach.“

Etwas, was an vorderster Stelle auf der Wiederherstellungs-Agenda des Allmächtigen steht, ist die Versöhnung der weltweiten Gemeinde Jesu mit ihren biblisch-hebräischen Wurzeln. Aufgrund der fast zweitausend Jahre andauernden Entfremdung ist das eine nicht zu unterschätzende Aufgabe, die von uns – den ‚messianischen Juden‘ und euch, den ‚Christen aus den Nationen‘ vollbracht werden muss – „dass sie alle eins sein mögen. So wie du, Vater, vereint bist mit mir.“

Rainer Kretschmers neues Buch behandelt genau diesen Aspekt des  Wiederherstellungshandelns Adonais in unserer Zeit. Sein Buch ist auf dem deutschsprachigen Buchmarkt schon lange überfällig gewesen und ich bin dem Allmächtigen sehr dankbar, dass er den Autor inspiriert hat, es zu schreiben.

Nicht nur, dass mir dieses wichtige Thema bereits seit langem auf dem Herzen liegt – als Israeli, der eine lebendige Beziehung zu Jeschua Hamaschiach hat, weiß ich, dass ein enormer Segen darin liegt, sich vom Heiligen Geist in diesen Reichtum des göttlichen Willens hineinführen zu lassen.

Hierfür einen Weg zu weisen ist die Absicht- und auch das Hauptverdienst dieses Buches, in dem es sehr praktisch, sehr konkret wird – und im besten Sinne des Wortes auch sehr herausfordernd.

Ich bete darum, dass möglichst viele Christen und Gemeinden im deutschsprachigen Raum, durch dieses Buch einen erstmaligen, oder vertiefenden Zugang zu den biblischen Wurzeln und dem ‚Saft des Ölbaums‘ finden – damit ihr Leben als ‚Miterbe‘ noch reichere- und reifere Früchte hervorbringen kann.

Doron Schneider

Publizist und Autor

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Steuerbefreit gemäß § 19 UStG
, **
Steuerbefreit gemäß § 19 UStG

Diese Kategorie durchsuchen: BÜCHER